Z-Hub-Module

Z-Hub-Module eignen sich besonders für den Einsatz als Vertikalachsen. Das Antriebsritzel und die Spannrollen sind als kompakte Antriebseinheit in einem Kompaktachsenprofil der Baugrößen 40, 60, 80-S, 100 und 150 montiert. Der Antrieb kann somit fix montiert werden, und der Hub wird durch eine Linearführung ausgeführt, die mit einem SPT-Profil verstärkt wird. Für den Antrieb sorgt ein Zahnriemen.

Kostenlose CD-ROM Antriebstechnik mit CAD-Dateien der Linearsysteme

KOSTENLOSE CD CAD-DATEIN

ZUR KATALOG-PDF IHRE ANSPRECHPARTNER ZUM KONTAKTFORMULAR

 

Beschreibung

Z-Hub-Module eignen sich besonders für den Einsatz als Vertikalachsen. Das Antriebsritzel und die Spannrollen sind als kompakte Antriebseinheit in einem Kompaktachsenprofil der Baugrößen 40, 60, 80-S, 100 und 150 montiert. Der Antrieb kann somit fix montiert werden, und der Hub wird durch eine Linearführung ausgeführt, die mit einem SPT-Profil verstärkt wird. Für den Antrieb sorgt ein Zahnriemen.

Trägerprofil

Stranggepreßtes Profil nach DIN 17615 aus AlMgSi0,5F25;
matt gebeizt und naturfarben eloxiert.

Führung

Präzisionsgeschliffene und gehärtete Kugelumlaufführung.
Diese bietet gleichbleibende Präzision während der gesamten Lebensdauer.

Antrieb

Zahnriemen mit Zugkörpern und spielfreier Zahnscheibe aus Stahl.

Umlenkung

Kugelgelagerte Rollen inklusive Zahnriemenspannvorrichtung.

Dichtung

An den Schienenführungen sind Polyurethanabstreifer montiert. Auf Wunsch können bei groben Verunreinigungen auch zusätzliche Blechabstreifer montiert werden.

Optionen

Korrossionsgeschüzte Führungen, andere Führungstypen, andere Montageprofile, Motoradapter, Kupplungen, Näherungsschalter, mechanische Grenztaster, Blechabstreifer,
Verbindungswellen, Zahnriemenspannvorrichtung in den Riemenklemmblöcken.