Hydraulische Bremszylinder HBS-28 bis 70 leerhubfrei

Vorschub-Ölbremsen sind feinregulierbar, und Vorschubgeschwindigkeiten sind exakt einstellbar. Ideal beim Sägen, Schleifen, Bohren usw. Bremszylinder dienen zur Regulierung von Verfahrgeschwindigkeiten. Sie können in beiden Richtungen den Gleichlauf regeln oder als Ausgleichselement für hin- und herschwenkende Massen dienen. Als Sicherheitselement verhindern sie schlagartiges Einfahren von Geräten.

Ihr Vorteil:

Ölbremsen

  • feinfühlige Einstellung
  • sofort ab Lager lieferbar
  • stick-slip-frei

Bremszylinder

  • konstante Vorschubgeschwindigkeit
  • Standard sofort ab Lager lieferbar
  • montagefreundlich

ZUR KATALOG-PDF IHRE ANSPRECHPARTNER ZUM KONTAKTFORMULAR

Beschreibung

Vorschub-Ölbremsen sind feinregulierbar, und Vorschubgeschwindigkeiten sind exakt einstellbar. Ideal beim Sägen, Schleifen, Bohren usw. Bremszylinder dienen zur Regulierung von Verfahrgeschwindigkeiten. Sie können in beiden Richtungen den Gleichlauf regeln oder als Ausgleichselement für hin- und herschwenkende Massen dienen. Als Sicherheitselement verhindern sie schlagartiges Einfahren von Geräten.

Ihr Vorteil:

Ölbremsen

  • feinfühlige Einstellung
  • sofort ab Lager lieferbar
  • stick-slip-frei

Bremszylinder

  • konstante Vorschubgeschwindigkeit
  • Standard sofort ab Lager lieferbar
  • montagefreundlich

Hydraulische Bremszylinder von ACE sind wartungsfreie, einbaufertige und geschlossene Systeme. Sie sind in Körperdurchmessern von 28 mm bis 70 mm und in Hublängen bis zu 800 mm lieferbar. Sie können als beidseitig oder als einseitig wirkende Bremsen eingesetzt werden. Bei einseitigem Drosseln der Geschwindigkeit in Zug- oder Druckrichtung erfolgt ein freier Rückhub in Gegenrichtung. Der Bremszylinder ist dank der neuen Zahnregulierung feinfühlig einstellbar und gewährleistet eine konstante Vorschubgeschwindigkeit. Durch das neue Einstellsegment am Kolben wird die Verstellung in den Endlagen kinderleicht. Die Bremszylinder haben das schlanke Gasfeder-Design. Der verzinkte Körper und die hartverchromte Kolbenstange stehen für hohe Qualität und Standzeiten. Die Vielzahl von Anbauteilen erleichtert die Montage und macht den hydraulischen Bremszylinder universell einsetzbar. Sie kommen z.B. zur Dämpfung von hin- und herschwenkenden Massen zum Einsatz (Power and Free Förderer). Die Einstellung der Verfahrgeschwindigkeit erfolgt durch Drehen der Kolbenstange vor dem Einbau in ganz ein- oder ausgefahrenem Zustand. Die Einstellung ist stufenlos regulierbar.