Verzahnte Schmierritzel für Getrieberäder und Zahnstangengetriebe

Verzahnte Schmierritzel für Getrieberäder und Zahnstangengetriebe werden aus geschäumtem Polyurethan hergestellt. Dieser Werkstoff ist gemischtzellig und bietet dadurch eine gute Aufnahme von Schmiermitteln.

Jedes Ritzel ist mit einem besonders abriebfesten Polyamid-Kern und für den Austritt des Schmiermittels von der Befestigungsachse durch das geschäumte Polyurethan mit zwei radial angeordneten Bohrungen versehen. Auf Wunsch sind auch mehrere Bohrungen möglich.

ZUR KATALOG-PDF IHRE ANSPRECHPARTNER ZUM KONTAKTFORMULAR

Beschreibung

Verzahnte Schmierritzel für Getrieberäder und Zahnstangengetriebe

Seit 2001 befasst sich die RRG mit der Entwicklung von Schmierritzeln für verschiedenste Anwendungen.

Verzahnte Schmierritzel für Getrieberäder und Zahnstangengetriebe werden aus geschäumtem Polyurethan hergestellt. Dieser Werkstoff ist gemischtzellig und bietet dadurch eine gute Aufnahme von Schmiermitteln.

Jedes Ritzel ist mit einem besonders abriebfesten Polyamid-Kern und für den Austritt des Schmiermittels von der Befestigungsachse durch das geschäumte Polyurethan mit zwei radial angeordneten Bohrungen versehen. Auf Wunsch sind auch mehrere Bohrungen möglich.

Der Schmiermitteltransport erfolgt über die in den Befestigungsachsen vorgesehene Zentralbohrung, die mit den Radialbohrungen verbunden sind. Die Befestigungsachsen werden vorzugsweise von den Geschäftspartnern der RRG hergestellt. Auf Wunsch können diese auch von der RRG nach Kundenvorgabe geliefert werden.

Bei schräg verzahnten Schmierritzeln wird die jeweilige Schräge und deren Richtung (links oder rechts) auf den Eingriff in die Getrieberäder oder Zahnstangengetriebe abgestimmt (vorzugsweise 19°). Kundenspezifische Schmierritzel sind auf Anfrage lieferbar.